Praktikum  „motivieren statt korrigieren“  für angehende Tiertrainer und Verhaltensberater!

Ab Januar 2014 bieten wir auch externen Personen, die Ihre Ausbildung im Bereich Tiertrainer, Tierpsychologen, Verhaltensberater angehen oder demnächst  diese beginnen werden die Möglichkeit bei der DGHunde-Schule  eine begleitende Praktikumszeit zu absolvieren. Die Hauptbetreuung in der Praktikumszeit wird überwiegend durch mich, Dorothea Gawol, Tierpsychologin,  persönlich gewährleistet. 


Umfang

Die Praktikumszeit beträgt insgesamt und je nach Wunsch des Praktikanten mindestens  15 - 20 Stundenaufgeteilt in: 

- 1x Stunde Einführungsgespräch (Sicherheitsunterweisung/Konzept und Organisation)
- 3 - 4 Stunden in der Welpenspielgruppe 
- 3 - 4 Stunden in den Welpen- / Junghundkursen 
- 2 - 3 Stunden in den Rüpelspielgruppen 
- 2 - 3 Stunden bei dem Erziehungsspaziergang   
- 3 - 4 Stunden Begleitung bei den direkten Kunden-Einzelterminen
- 1 - 2 Stunden wahlweise Auslastung- /Beschäftigungskurse                                                                                   

 

Praktikumsdichte/Intensität
Damit die Praktikumszeit bei der DGHunde-Schule von dem Praktikanten intensiv und in seine Ausbildung gut integriert werden kann, sollten die absolvierten Praktikumstermine recht zeitnah (Zeitfenster 2 – 3 Monate) wahrgenommen werden. 


Haftung:

§ Der Praktikant trägt allein die Verantwortung für seine Sicherheit im Training. 
§ Die DGHunde-Schule haftet weder für den möglicherweise im Training entstandenen Produktschaden  (Kleidung verschmutzt oder beschädigt ), noch für die Körperverletzungen, die beim Praktikanten während des Training entstehen könnten. 

Preis/Kosten:

- 200 Euro - bei Praktikumsumfang von Gesamt 15 Stunden

- 250 Euro - bei Praktikumsumfang von Gesamt 20  Stunden

 

Überweisung / Einzahlung  1- 2 Tage vor dem Startdatum des Praktikums notwendig.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zusätzliche Informationen